Störfaktor: Die Punks feiern ab heute

In zehn Jahren ist das Festival auf dem Flugplatz mächtig gewachsen. Erstmals geht es schon am Donnerstag los.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    ralf66
    05.07.2018

    Wo bitteschön muss heute in der Bundesrepublik gegen massiven Faschismus aufbegehrt werden, dass man sich als antifaschistisches Punkfestival bezeichnet. Ob man mit viel Alkohol und überlauter Musik mit wenig kulturellen Wert politische Akzente setzen kann lässt sich bezweifeln und ob bei vielen Teilnehmern zu später Stunde überhaupt ein vernünftiger, realistischer, politisch-geschichtlicher Durchblick vorhanden ist, ist durchaus fraglich!?