Kundgebung auf größerem Platz

Zwickau/Wilkau-H..

Die Kundgebung für den Erhalt des Haribo-Werks in Wilkau-Haßlau am Samstag 14 Uhr ist auf den Platz der Völkerfreundschaft verlegt worden. Das teilte die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit. Der Zwickauer Kornmarkt sei aufgrund der Platzverhältnisse für die voraussichtliche Teilnehmerzahl zu klein, teilte die Gewerkschaft mit. Darüber hinaus soll am heutigen Donnerstag erstmals seit Bekanntwerden der Schließungspläne ein Gespräch zwischen dem Betriebsrat und Unternehmensvertretern stattfinden. Haribo will das Werk mit 150 Beschäftigten zum Jahresende stilllegen. (ael)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.