Zeitweise viel Trubel auf dem Jahrmarkt

Zwei Nachmittage mit viel Trubel erlebte die Hohenstein-Ernstthaler Innenstadt am Wochenende. Der Jahrmarkt lockte viele Besucher an, unter anderem am Samstag beim Programm des Karnevalsvereins Ro-We-He, der auch diesmal nicht fehlen durfte und auf der Bühne (Foto links) sowie mit weiteren Aktionen vertreten war. Auf der Weinkellerstraße war zeitweise viel los (Foto rechts), doch gegen Abend legte sich der Trubel schnell. Als Ecke Bauer und seine Band Bauerplay am Samstag auf der Bühne standen, hielt sich die Resonanz eher in Grenzen. Die 14 Historienfans der Ritterschaft zu Hohenstein, die im Stadtgarten ihr Lager aufgeschlagen hatte, störte das Herbstwetter nicht. Heiße Suppe und dicke Kleidung halfen ihnen, sodass auch die Übernachtung in den mittelalterlichen Zelten kein Problem war. (mpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...