Zwei Schulen fahren nach Neukirchen

Crimmitschau.

Für den Schwimmunterricht der Grundschüler aus Crimmitschau werden zwei verschiedene Einrichtungen genutzt. Die Mädchen und Jungen aus der Käthe-Kollwitz-Grundschule springen im Vitalcenter in Crimmitschau in das kühle Nass. Die Kinder aus den Grundschulen in Blankenhain und in Frankenhausen nutzen das Lehrschwimmbecken in Neukirchen. Die Entscheidung teilte Daniela Lange, Mitarbeiterin der Pressestelle im Rathaus, mit. Der Stadtrat wurde informiert, dass die Beförderung zum Schwimm- und Eislaufunterricht im Schuljahr 2020/21 rund 25.700 Euro kostet. Erst nach der Mitteilung gab es Klarheit, wo der Schwimmunterricht überhaupt stattfinden wird. (hof)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.