Zwei Verletzte bei Auffahrunfall auf der A 4

Hohenstein-Ernstthal.

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 4 zwischen  den Anschlussstellen Wüstenbrand und Hohenstein-Ernstthal in Fahrtrichtung Erfurt sind am Samstagabend zwei Autofahrer verletzt worden. Nach Angaben eines Polizeisprechers war ein 43-Jähriger mit seinem Ford auf den VW Caddy eines 39-Jährigen aufgefahren. Ein Fahrer wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt, der andere wurde stationär aufgenommen. Neben der Polizei war auch die Freiwillige Feuerwehr Hohenstein-Ernstthal im Einsatz. Der Sachschaden wird auf rund 6000 Euro geschätzt. (dha)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...