3800 Euro für Trikots der Eispiraten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Crimmitschau.

Die Versteigerung der Heimtrikots der Eispiraten Crimmitschau war erneut ein voller Erfolg. Insgesamt 3800 Euro hat die Versteigerung der originalen Heimtrikots eingebracht. Wie der Verein weiter mitteilte, sei dabei einmal mehr das Jersey von Vincent Schlenker besonders begehrt gewesen. Das Trikot mit Autogramm wechselte für 396 Euro den Besitzer. Die Jerseys von Patrick Pohl und Kelly Summers erzielten mit 371 Euro und 281 Euro den zweit- und dritthöchsten Verkaufspreis. Bis zur letzten Sekunde vor Ende der Auktionen am Freitagnachmittag haben zahlreiche Interessenten ihr Gebot abgegeben. Die Trikots sollen nun umgehend nach Zahlungseingang verschickt werden. Ab Montag, 17. Mai, können sie nach Absprache auch in der Geschäftsstelle der Eispiraten abgeholt werden. (hd)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €