40 Helfer im Einsatz

Wasserdampf löst Brandmeldeanlage in Sportschule aus

Werdau.

Die Brandmeldeanlage der Sportschule in Werdau hat am Donnerstagabend einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. "Durch Wasserdampf nach dem Duschen wurde der Melder in einem Bewohnerzimmer ausgelöst", sagte Gemeindewehrleiter Henning Tröger.

Die Ortsfeuerwehren aus Werdau, Langenhessen und Leubnitz rückten mit insgesamt 40 Einsatzkräften in den Westen der Stadt aus. Sie wurden 19 Uhr alarmiert. An der Sportschule konnte Einsatzleiter Sascha Klappstein relativ schnell Entwarnung geben - mit Blick auf die Brandmeldeanlage und den Wasserdampf im Zimmer.

"Der Raum wurde ordentlich durchgelüftet", sagte Tröger. Zudem musste die Brandmeldeanlage zurückgestellt werden. In der Sportschule stehen insgesamt 30 Zimmer zur Verfügung. (hof)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.