74-Jähriger muss einen Monat laufen

Niederalbertsdorf.

Ein Monat Führerscheinentzug, 200 Euro Bußgeld und zwei Flensburg-Punkte erwarten einen Mazda-Fahrer, der am Sonntag von der Werdauer Polizei geblitzt worden ist. Der 74-Jährige wurde auf der B 175 mit 92 Stundenkilometern statt der erlaubten 50 erwischt. Innerhalb einer Stunde wurden 48Fahrzeuge gemessen, von denen neun zu schnell unterwegs waren. Neben Geschwindigkeitsverstößen stellten die Beamten außerdem zwei Fahrzeugführer fest, die nicht angeschnallt waren. Sie mussten ein Verwarngeld von 30 Euro zahlen. (rdl)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...