Abriss von Anbau wird vorbereitet

Trünzig.

Die Tage des Anbaus an der ehemaligen Dorfschule in Trünzig sind gezählt. "Wir bereiten derzeit die Ausschreibung für den Abriss des Gebäudeteils vor und wollen während der Sitzung des Gemeinderates im März die Vergabe des Auftrages beschließen", erklärt Bürgermeister Frank Rose (parteilos). Läuft alles nach Plan, soll im April der Abriss erfolgen. Der Anbau wurde zu DDR-Zeiten errichtet und nicht mehr benötigt. Der verbliebene Teil, die 1901 erbaute alte Dorfschule, wird als Mehrzweckgebäude genutzt. Unter anderem haben in dem Objekt mehrere Vereine ihr Domizil. (umü)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.