Adventsshow hoch zu Ross

Ein Wolfersdorfer Gestüt veranstaltet zauberhafte Nachmittage für kleine und große Pferdefreunde. Der Orient ist das Thema.

Wolfersdorf/Langenbernsdorf.

Orientalisch geht es in den nächsten Tagen in der beheizten Reithalle des Gestüts Elstertal in Wolfersdorf zu. Am zweiten und dritten Advent findet dort ab 15 Uhr die Weihnachtsshow "Zauber der Pferde" statt. Bereits zum 22. Mal führt der Reit- und Fahrverein diese vielseitige Veranstaltung für Kinder und deren Familien durch.

"Die Reise über die Kontinente geht weiter und führt in diesem Jahr in den Orient", sagte der Chef des Elstertaler Gestüts, Steffen Jahn. Seit September wurde wöchentlich für diese Weihnachtsshow geprobt. Fast 100 Mitwirkenden beteiligen sich an diesem Jahreshöhepunkt. Die Pferde spielen dabei eine besondere Rolle. Beispielsweise wird im Schaubild zum Märchen "Aladin und die Wunderlampe" eine illuminierte Zwölfer-Dressurquadrille zu sehen sein, aber auch das traditionelle Einhorn. Fußballfans dürfen sich auf eine besondere Einlage freuen: "Sechs Fußballpferde stehen sich gegenüber. Die Deutsche Nationalelf zu Pferde erhält gegen Südkorea die zweite Chance", so Jahn. Dass bei zahlreichen Reitturnieren sehr interessante und packende K.-o.-Springen wird es mit verschiedenen Reitern aus der Region geben. Der bekannte und erfolgreiche Springreiter Henry Stude aus Langenbernsdorf kann dabei nicht an den Start gehen. Er hat sich im Oktober das Schlüsselbein gebrochen.

Mit einem kostenlosen Kinderreiten geht es ab 14 Uhr bereits los. Für die Sommerreiterferien 2019 wird es eine Verlosung geben. Auch ein Feuerspucker hat sich angesagt. Zum Schluss der Show kommt der Weihnachtsmann mit einem Vierspänner in die Reithalle gefahren.

Tickets gibt es beim Veranstalter unter Ruf 036623 20708 und 0172 5221157.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...