Aktion - Feuerwehr erhält "Herzblut-Paket"

Fraureuth.

Die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Fraureuth können sich über eine besondere Anerkennung ihrer Arbeit freuen. Die Helfer in der Not erhalten in wenigen Tagen ein "Herzblut-Paket". Dabei handelt es sich um eine Aktion des CDU-Landesverbandes, der damit das Ehrenamt im Freistaat würdigen will. Das "Herzblut-Paket" wird nach Aussagen von Peter Schmidt, Mitglied der Leitung der Fraureuther Wehr, am 23. November gegen 17 Uhr vom Generalsekretär des CDU-Landesverbandes Sachsen, Alexander Dierks, überreicht. Der Termin wurde bewusst gewählt. Alle zwei Wochen treffen sich Freitagnachmittag die 13 Mitglieder der Jugendwehr zur Ausbildung im Gerätehaus. Die aktive Wehr von Fraureuth zählt 35 Mitglieder. (umü)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...