Alarmierte Polizei stellt Tatverdächtige

Lauenhain.

Ein Pächter eines ehemaligen LPG-Gebäudes im Crimmitschauer Ortsteil Lauenhain bemerkte am Sonntag gegen 20 Uhr zwei Personen, die mit Pkw und Anhänger vor Ort waren und gewaltsam in das Gebäude eindrangen. Der alarmierte sofort die Polizei. Die eingesetzten Beamten des Werdauer Reviers konnten zwei deutsche 18- und 20-jährige Tatverdächtige stellen, welche bereits Diebesgut zum Abtransport bereit gelegt hatten, sagte Jean-Paul Lüdtke von der Polizeidirektion Zwickau. Die beiden Männer müssen sich nun wegen des versuchten Diebstahls im besonders schweren Fall verantworten. (ja)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.