An Annoncenuhr entsteht ein Kreisverkehr

Werdau. Die Innenstadtkreuzung an der historischen Annoncenuhr in Werdau wird ab Mittwoch voll gesperrt. Für rund 1 Million Euro werden in diesem Bereich sämtliche Versorgungsleitungen erneuert.

Danach soll ein Kreisverkehr entstehen, der von Bussen und Lkw überfahren werden kann. Die Bauarbeiten, die eine ortsansässige Firma erledigt, werden sich bis Mitte Dezember hinziehen. Die Innenstadt ist an diesem Verkehrsknotenpunkt voll gesperrt. Auch Busse müssen Umleitungen fahren. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...