An Bergallee sind Eigenheime geplant

Neukirchen.

Die Gemeinde Neukirchen erschließt derzeit in Zusammenarbeit mit den Wasserwerken an der Bergallee eine Fläche, auf der künftig Eigenheime entstehen sollen. Die Kommune investiert dafür 500.000 Euro. Das Areal bietet Platz für acht Einfamilienhäuser mit Grundstücken zwischen 600 und 700 Quadratmeter Größe. Damit reagiert die Kommune auf die gestiegene Nachfrage nach Bauland. (umü)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.