Arbeitslosigkeit - Zum Herbstanfang leichter Rückgang

Zwickau.

Die Zahl der arbeitslos gemeldeten Frauen und Männer ist im Landkreis im September gegenüber dem Vormonat um 330 auf insgesamt 7115 gesunken. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 4,3 Prozent. Im September konnten durchweg alle Personengruppen vom Rückgang der Arbeitslosigkeit profitieren. Zur Entlastung beigetragen haben nach Auffassung von Andreas Fleischer, Chef der Zwickauer Arbeitsagentur, neben Schul- und Ausbildungsbeginn auch Neueinstellungen nach der Sommerpause. Die Unterbeschäftigung (Summe an Arbeitslosen und Teilnehmern in Maßnahmen) belief sich auf über 10.000. Das entspricht einer Unterbeschäftigungsquote von 6,4 Prozent. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...