Aus Industriebrache wird grünes Kleinod

Mehr als 32.000 Kubikmeter Ziegelsteine und Stahlbeton sind in den zurückliegenden Monaten an der Richardstraße in Werdau platt gemacht worden. Die Arbeiten gehen weiter.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.