Babyglück beiNico Ihle in Lichtenstein

Die Familie von Eisschnellläufer Nico Ihle (33) hat Zuwachs bekommen. Sohn Levi erblickte das Licht der Welt. "Mit ihm sind wir nun vollzählig", sagt der Sportler, der mit seiner Frau Anni (32), den Töchtern Emma (7) und Maxi (3) und nun auch mit Levi in Lichtenstein wohnt. "Wir haben dich sehnsüchtig erwartet und sind überglücklich und stolz zugleich, dass wir dich liebevoll in unserer Familie aufnehmen konnten", schrieb Nico Ihle auf seiner Facebook-Seite nach der Geburt des Sonntagskindes vor drei Wochen. Zu Hause ist Ihle derzeit nur selten. Zwischenzeitlich war er schon wieder zum Training in Inzell in Bayern, wohin er auch Sonntag musste. Da ist es gut, dass Tochter Emma fleißig mithilft und den kleinen Bruder auch schon gewickelt hat. Die Familie ist die vielen Reisen von Nico Ihle seit Jahren gewöhnt. Am kommenden Wochenende finden in Inzell die deutschen Meisterschaften statt, da wird es auch Unterstützung von der Familie geben. Danach geht es für den dreifachen Olympiateilnehmer und Vizeweltmeister zu den Weltcupläufen in Weißrussland und Polen. "Ich fühle mich richtig gut in Form", sagt Ihle, der in den vergangenen Monaten auch 6000 Kilometer auf dem Rennrad absolviert hat. (mpf)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...