Bäume fürs Fest selber schlagen

Werdau.

Sich für das Weihnachtsfest seinen Biobaum selbst aussuchen und ernten, dazu ist in Werdau am 8. und 15. Dezember, jeweils von 10 bis 16 Uhr, Gelegenheit. In der Nähe des Grünangers 34 befindet sich die Baumkultur. Hauptsächlich werden Nordmanntannen angeboten. Kunden können dort ihre Bäume selbst schlagen beziehungsweise auch selbst ausgraben und im mitgebrachten Topf auch für den heimischen Garten mit nach Hause nehmen. Eine adventliche Atmosphäre umgibt das Baumschlagen. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen die Fleischerei Vogel aus Langenbernsdorf und die Bäckerei Kunze aus Werdau. Für die Kinder gibt es Stockbrot am Lagerfeuer. Bei Schnee sollte der Schlitten nicht vergessen werden. Geparkt werden kann auf der Wiese gegenüber. Kurzentschlossene haben ebenfalls noch die Chance auf einen frischen Baum. Bis zum 22. Dezember werden die Nadelgehölze verkauft. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...