Barrierefreier Zugang für Bürgersaal

Räte bringen Projekt in Weidensdorf auf den Weg

Remse.

Der Bürgersaal im Remser Ortsteil Weidensdorf soll einen barrierefreien Zugang erhalten. Dazu haben die Räte auf ihrer jüngsten Gemeinderatssitzung den Auftrag für die Bauleistungen an eine Waldenburger Firma vergeben.

Das Projekt soll 26.180 Euro kosten. Wie der Remser Bürgermeister Joachim Schuricht mitteilte, hat sich seit Jahren im Gemeindegebäude Weidensdorf in den Räumen des ehemaligen Gasthofs "Zur guten Quelle" der Bürgersaal Weidensdorf als Versammlungsort etabliert. Es finden überwiegend Angebote wie Senioren-, Vereins- und Bürgerveranstaltungen statt. Zudem nutzt die benachbarte Kindertagesstätte Remse den Bereich für Veranstaltungen. "Derzeit sind die Räumlichkeiten nur durch eine verschlissene Treppe als Besucherzugang erreichbar. Dieser Zugang soll einen barrierefreien Umbau erfahren. Die örtlichen Gegebenheiten ermöglichen den Anbau einer Rampe", sagte der Gemeindechef. Die Gemeinde Remse erhielt über das Programm "Lieblingsplätze für alle" 24.500 Euro Fördermittel vom Freistaat für dieses Projekt. (stsu)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.