Benefizturnier - zum 20. Mal

Das "Turnier für einen guten Zweck" wird am 4. Mai in Fraureuth ausgetragen. Bisher wurden mehr als 7000 Euro eingespielt.

Ruppertsgrün/Fraureuth.

Am Anfang war es nur eine Idee. Regelmäßig trafen sich Jugendliche aus Ruppertsgrün, um in der Turnhalle im Dorf Volleyball zu spielen. Meistens waren sie dabei unter sich. Warum nicht das Ganze einmal etwas größer aufziehen, sich dabei Mannschaften von befreundeten Vereinen einladen und ein Turnier für einen guten Zweck veranstalten? Die Jugendlichen suchten sich dazu Verbündete und fanden sie unter anderem beim Kreisjugendring, der Gemeinde und dem Kreissportbund.

All das liegt schon ein paar Jahre zurück. In ein paar Tagen findet das Turnier inzwischen das 20. Mal statt. "Das hätte am Anfang kein Mensch gedacht", sagt Peggy Gruna, die von Anfang mit dabei ist. Für die Jubiläumsveranstaltung, die am 4. Mai inder Zeit von 9 bis 18 Uhr ausgetragen wird, haben wiederum 15Mannschaften ihre Teilnahme zugesagt und spielen erneut um den Wanderpokal der Kreissportjugend. "Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt, um die Veranstaltung zeitlich nicht ausufern zu lassen. Einigen Interessenten müssen wir im Vorfeld absagen", bedauert Peggy Gruna. Zu den Teilnehmern gehören inzwischen auch Mannschaften, die seit Jahren dabei sind und für das Turnier extra von der Ostsee oder aus Dresden anreisen. Ausgetragen wird das Turnier inzwischen in der Erich-Glowatzky-Halle in Fraureuth. Die alte Turnhalle in Ruppertsgrün hat die Gemeinde vor einigen Jahren verkauft. Der Erlös der Veranstaltung wird von Beginn an jeweils für einen guten Zweck verwendet. "Im Laufe der Jahre sind bisher mehr als 7000 Euro zusammengekommen, die in unterschiedliche Projekte gesteckt wurden", sagt Peggy Gruna. Mit dem Geld wurde unter anderem ein Trafohäuschen im Ort im Bereich der Grundschule neu gestaltet, Sand für den Sandkasten im Hort gekauft, Pflanzen für die Kitas angeschafft, Trikots für Kinder in der Schule bezahlt oder diverse Sportgegenstände finanziert.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...