Bestes Marmeladenrezept gewinnt

Nach dem Erfolg im Vorjahr gibt es eine Neuauflage für Hobbyköche von köstlichen Fruchtaufstrichen. Der Sieger wird am 7. September ermittelt.

Werdau.

Die Premiere des "Werdauer Marmeladen-Contest" war 2018 ein voller Erfolg. Ein Grund für den Veranstalter, für den Spätsommer eine Neuauflage zu organisieren. Der Contest findet wieder innerhalb des Natur- und Bauernmarktes statt, der am 7. September auf dem Platz vor dem Werdauer Rathaus abgehalten wird. "Wir haben das Konzept, passend zur Marmelade, etwas verfeinert. Gesucht wird in diesem Jahr das beste Marmeladenrezept", sagt Uta Dietrich von der Agentur Udi-Events aus Glauchau. Jeder Teilnehmer, der seine Marmelade einer Jury zum Verkosten präsentieren möchte, muss in diesem Jahr das Rezept beifügen. "Es reichen dabei die Zutaten, die für die Marmelade verwendet wurden", sagt die Organisatorin des Events.

Im Vorjahr überraschten die Werdauer mit ihren Kreationen die Veranstalter. 48 verschiedene Marmeladen in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen hatte die Jurymitglieder auf Geschmack und Konsistenz zu bewerten. "Die Rezepturen waren teilweise ungewöhnlich, dafür im Geschmack vielfach überzeugend. Dabei kommt es jedoch nicht auf ausgefallene Mischungen an. Manchmal kann weniger auch mehr sein. Geschmacklich muss die Marmelade oder der Brotaufstrich überzeugen", sagt Uta Dietrich. Das zu beurteilen wird die Aufgabe einer Jury sein, der neben einem Vertreter der Agentur auch ein Redakteur der "Freien Presse" angehören wird.


Das Ganze wird während des Bauernmarktes öffentlich geschehen. "Dabei ist auch die Meinung der Besucher gefragt, die an der Verkostung teilnehmen können." Die drei Erstplatzierten erhalten jeweils einen Geldgutschein. Ein weiterer Höhepunkt zum Bauernmarkt: "Wir haben eine mobile Saftpresse dabei, sodass sich die Besitzer von Obstbäumen von ihren Früchten gleich auf dem Markt ihren eigenen Saft herstellen lassen können", verspricht Dietrich. Außerdem werden mehrere Händler, die hauptsächlich aus der Region kommen, zum Gelingen des Marktes beitragen, der von 9 bis 15 Uhr stattfindet.

Teilnahme Wer sich am Contest beteiligen möchte, kann ab sofort seine selbst hergestellte Marmelade, versehen mit Adresse und den Zutaten, bis zum 5. September, 17 Uhr, in der Lokalredaktion in Werdau, Markt 32, abgeben. Die öffentliche Verkostung findet während des Marktes statt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...