Bildung - Orts-SPD unterstützt Initiative

Werdau.

Der SPD-Ortsverein Werdau unterstützt den Volksantrag "Längeres gemeinsames lernen". Bei einer Zusammenkunft in dieser Woche haben die Genossen die Initiative mehrheitlich unterschrieben, sagte Ortsvereinsvorsitzender Wolfram Seidel. Werdauer, die den Volksantrag ebenfalls mit ihrer Unterschrift unterstützen wollen, können das noch bis 15. Dezember in der Fleischerei Heyer in Werdau tun. Der Volksantrag wird vom Bündnis "Gemeinschaftsschule in Sachsen" getragen. Ihm gehören Wissenschaftler, Vereine, Verbände und Parteien an, darunter neben Linken und Grünen mit der SPD eine Regierungspartei. Der Antrag will durch Gesetzesänderungen die Gemeinschaftsschule in Sachsen einführen, also im Idealfall an einer Schule gemeinsames Lernen von der 1. bis zur 12. Klasse ermöglichen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...