"Bussi Bär" wird zu "Kindervilla"

Christliche Orientierung besser widergespiegelt

Crimmitschau.

Die Kindertagesstätte "Bussi Bär" an der Crimmitschauer Neumarktstraße heißt künftig "Kindervilla Jona". Für diesen neuen Namen hat sich die Mehrheit der Eltern und Erzieherinnen sowie der Gäste beim Fest zum 25-jährigen Bestehen der Einrichtung unter dem Dach der Johanniter-Unfall-Hilfe entschieden. "Letztendlich gab es 224 Stimmen für die 'Kindervilla Jona'. 186 stimmten für den Vorschlag 'Kita Senfkorn'", sagte Solveig Rudolph, die Leiterin der Kindertagesstätte, welche die Namensänderung auch angeschoben hatte. "Der Name 'Bussi Bär' spiegelt den Charakter einer christlich orientierten Kindereinrichtung nicht wirklich wider", begründete die seit einem Jahr hier tätige Pädagogin ihr Ansinnen. Offiziell wird der Namenswechsel am 1. Oktober vollzogen. (tmp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...