Detektive stellen Ladendieb

Zwickau.

Zwei Detektive haben am Freitagnachmittag einen Dieb in einer Drogeriefiliale an der Marienthaler Straße in Zwickau gestellt, der sich mit hochwertiger Beute davonmachen wollte. Die zwei Detektive hatten ihn beobachtetet, als er zahlreiche Kosmetikartikel in seine Taschen steckte. Durch die beiden Sicherheitsdienstmitarbeiter wurde er am Ausgang angesprochen. Der 27-Jährige wurde sofort aggressiv und schlug einem Detektiv mit der Faust gegen den Bauch und versuchte sich loszureißen. Der Täter konnte trotz Gegenwehr bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festgehalten werden. Bei ihm wurde Diebesgut im Wert von etwa 1500 Euro sichergestellt. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.