Dorfstraße - Fördermittel sind noch nicht bewilligt

Werdau.

Für die Sanierung des letzten Abschnitts der Dorfstraße im Werdauer Ortsteil Langenhessen sind noch immer keine Fördermittel bewilligt worden, war aus der Stadtverwaltung zu erfahren. Die Straße ist bis auf das Stück zwischen Brückenweg und Ortseingang Werdau bereits über Hochwassergelder komplett instand gesetzt worden. Für den dritten Abschnitt gibt es aus dem Topf keine Mittel, da in diesem Bereich das Hochwasser kaum Schäden hinterließ. Die Baumaßnahme kostet rund 1,2 Millionen Euro. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...