Dorfstraße - Zuschuss: Die Chancen stehen gut

Langenhessen.

Der letzte unsanierte Teil der Dorfstraße in Langenhessen zwischen dem Brückenweg und dem Ortseingang von Werdau soll noch erneuert werden. Oberbürgermeister Stefan Czarnecki (CDU) geht allerdings nicht davon aus, dass das bereits im kommenden Jahr der Fall sein wird. "Wir können diesen Abschnitt der Dorfstraße nicht über Fördergelder aus dem Hochwasserprogramm erneuern, sondern müssen andere Fördertöpfe anzapfen", sagte er. Die Chancen, Zuschüsse zu bekommen, stünden aber gut. In den letzten zwei Jahren ist die Dorfstraße bereits zwischen Kirchschulplatz und Brückenweg saniert worden. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...