Ehrung - Werdauer Linke gedenken der Opfer

Werdau.

Mit einem stillen Gedenken anlässlich des Tages der Befreiung des deutschen Volkes vom Faschismus und damit dem Ende des Zweiten Weltkrieges will der Werdauer Ortsverband der Partei Die Linke am Mittwoch der Opfer gedenken. Die kleine Feier, zu der jeder eingeladen ist, der sich mit der Sache identifizieren kann, findet ab 17 Uhr am Ehrenmal auf dem Gedächtnisplatz in Werdau statt. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...