Ein Danke an viele kleine Kürbisschnitzer

Mitwachsende Pflanzkörbe mit verschiedenen Samentüten, Pflanzschaufeln und Gießkannen hat der Leiter des Hagebaumarktes in Zwickau-Marienthal, Bernd Kirmse, am Mittwochnachmittag an neun Kindereinrichtungen und Grundschulen in der Region verschenkt. Sie waren ein kleines Dankeschön für das große Engagement der Mädchen und Jungen, das sie zum 10.Werdauer Kürbiszauber an den Tag gelegt haben. Mithilfe ihrer Erzieher und Lehrer schnitzten die Kleinen wunderbare Kürbisse für das Familienfest, das auf dem Werdauer Marktplatz stattfand. Mehr als 70 Exemplare sind zusammengekommen. Sie dienten beleuchtet als originelle Dekoration vor den Geschäften. "Wir waren zum ersten Mal bei diesem Fest in Werdau dabei, und es hat uns sehr gut gefallen", sagte Bernd Kirmse (hinten rechts), der auch eine Beteiligung im kommenden Jahr ins Auge fasst. Wie Rigo Reuter vom Werdauer Gewerbeverbund sagte, findet der 11.Kürbiszauber am 16. Oktober statt. (rdl)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...