Eine Verletzte und hoher Sachschaden

Langenhessen.

Eine leicht verletzte Person und hoher Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich bereits am Samstagmittag ereignet hat. Eine 29-jährige BMW-Fahrerin befuhr die S 289 in Langenhessen aus Richtung Werdau kommend. In Höhe der Abfahrt Langenhessen fuhr sie auf den vor ihr fahrenden Audi eines 64-Jährigen auf, der gerade abbremste, weil die dortige Ampel auf "Gelb" geschaltet hatte, sagte am Montag Christian Schünemann, Sprecher der Polizeidirektion Zwickau. Durch den Unfall wurde die 29-Jährige leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden ist auf 13.000 Euro insgesamt geschätzt worden. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (ja)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.