Eispiraten-Auktion: Schietzold-Puck bringt 241 Euro

Der Puck, mit dem Eispiraten-Urgestein André Schietzold am Wochenende in seinem 500. Spiel für Crimmitschau den Siegtreffer erzielte, ist versteigert. 241 Euro brachte die Auktion für den guten Zweck. Sie sollen an die Familie eine schwer krebskranken Frau aus Crimmitschau gehen. Insgesamt waren von 17 Bietern 112 Angebote für den Puck abgegeben worden. (sf)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.