Empfang findet erst Mitte 2021 statt

Crimmitschau.

Neben dem Pyramide-Anschieben und dem Weihnachtsmarkt hat die Stadtverwaltung in Crimmitschau aufgrund der Corona-Lage jetzt auch den Neujahrsempfang abgesagt. Die Veranstaltung mit einem bunten Mix aus Auszeichnungen und Kultur findet normalerweise alljährlich im Januar im Theater statt. "Für unseren Neujahrsempfang planen wir eine Konzeption, welche einen Jahresempfang Mitte des Jahres 2021 ermöglicht", sagt Oberbürgermeister André Raphael (CDU). Bei Einwohnern aus Crimmitschau wurden seit Beginn der Pandemie bisher insgesamt 111 Corona-Infektionen nachgewiesen. (hof)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.