Endspurt bei Ampel an der Reichenbacher

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Die abschließenden Arbeiten zur Ausstattung der Ampelanlage an der Einmündung Reichenbacher/Gutwasserstraße in Zwickau haben am Montag begonnen. Das teilte das Tiefbauamt mit. In den vergangenen Wochen seien Maste errichtet, Verrohrungen verlegt, Borde angepasst, taktile Elemente für Blinde und sehgeschädigte Bürger verlegt und Straßenmarkierungen aufgebracht worden. Das Einschalten der neuen Ampelanlage soll am Mittwochabend erfolgen. Mit der neuen Ampel werde eine Forderung der Unfallkommission der Stadt Zwickau erfüllt. (kru)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.