Entscheidung - Vor dem Empfang gibt es eine Andacht

Crimmitschau.

Vor dem Neujahrsempfang, der am 16. Januar 2019 im Theater in Crimmitschau stattfindet, soll erstmals zu einer Andacht in die St. Laurentiuskirche eingeladen werden. Damit hat Oberbürgermeister André Raphael (CDU) einen Vorschlag des FDP-Ortsverbandes Crimmitschau/Neukirchen aufgegriffen. Beim diesjährigen Neujahrsempfang wurde zum ersten Mal auf eine Segnung durch einen Crimmitschauer Pfarrer verzichtet. "Was hindert uns daran, dass alle diejenigen, die einen solchen Segen wünschen, sich vor dem Neujahrsempfang zu einer kleinen Andacht versammeln?", fragte FDP-Fraktionschef Martin Seidel vor elf Monaten. Die Antwort gab es nun aus dem Rathaus in Crimmitschau: Auf den vor wenigen Tagen verschickten Einladungen steht, dass 17 Uhr eine Andacht mit freiwilliger Teilnahme in der Laurentiuskirche stattfindet und 18.30 Uhr der Empfang im Theater beginnt. (hof)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...