Erlebniswoche im Wald

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

"Kinderland" Werdau auf Tour im Leubnitzer Forst

Werdau.

Jeden Tag etwas Neues entdeckt haben die Mädchen und Jungen der Johanniter-Kindertagesstätte "Kinderland" Werdau bei ihrer Waldwoche im Leubnitzer Forst. "Unser Tag begann immer mit einem gemeinsamen Frühstück im Wald. Schon das bereitete den Kindern viel Freude", berichtet Nadine Le Blay. "Danach entdeckten wir zu Fuß gemeinsam unsere regionale Natur", so die Leiterin der Kita weiter.

Jeden Tag sei etwas anderes erlebt, entdeckt, gelernt und ausprobiert worden. "Pflanzen, Bäume, Tiere, Spuren - all' das forderte Neugier und Aufmerksamkeit. Es wurde geschnitzt, gesägt, aus Waldutensilien gebastelt. Eine tolle Woche", sagt Le Blay. Den täglichen Transport der Kinder übernahm der Fahrdienst der Johanniter.

Die Integrative Kindertagesstätte "Kinderland" befindet sich seit 1991 in Trägerschaft der Johanniter-Unfall-Hilfe. "In diesem Jahr feiern wir mit der Kita noch unser 30. Jubiläum, wie auch mit dem Werdauer Pflegedienst und der Geschäftsstelle", sagt Katja Böwe, Pressesprecherin des Johanniter-Regionalverbandes Zwickau/Vogtland, der seinen Sitz in Werdau hat. (hd)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.