Erste Mieter ziehen zum Jahresende ein

DRK pflanzt Baum in neuer Wohnanlage

Neukirchen.

Einen japanischen Blauglocken-Baum haben Mitarbeiter des DRK-Kreisverbandes Zwickauer Land gestern anlässlich des Weltrotkreuztages und der Grundsteinlegung für das dritte Gebäude der Seniorenwohnanlage an der Neukirchener Pestalozzistraße gepflanzt. "Wir waren über die große Resonanz positiv überrascht. Rund 140 Mitarbeiter, künftige Mieter und Anwohner waren da", sagte am Mittwochnachmittag Lars Kretzschmar, erster Vorstandsvorsitzender des DRK-Kreisverbandes Zwickauer Land. Ende dieses Jahres sollen die ersten Mieter einziehen können. Neben den Gebäuden entsteht ein Park. Rund 8 Millionen Euro kostet das Vorhaben des Wohlfahrtsverbandes. 51 barrierefreie Wohnungen unterschiedlicher Größe entstehen. Die Miete beträgt 9,50 Euro pro Quadratmeter. Dazu kommen Betriebskosten sowie eine Betreuungspauschale. Das DRK bietet für die künftigen Mieter einen umfassenden Service an. "Wir liegen sowohl bei den Kosten als auch beim Bauablauf im Plan", sagte Kretzschmar. (rdl)

Wie lesenswert finden Sie diesen Artikel? Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...