Erste Urwahl im VW-Werk Mosel

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Im Zwickauer Fahrzeugwerk von Volkswagen in Mosel sind seit Dienstag mehr als 10.000 IG-Metall-Mitglieder aufgerufen, ihre Wunschkandidaten für den Betriebsrat in einer Urwahl zu bestimmen. Die ersten Urwahlen dieser Art im Fahrzeugwerk laufen bis 11. November vor Ort in den einzelnen Bereichen des Werks. Mitglieder, die nicht in Präsenz wählen können, können ihre Stimme auch online abgeben. Das sagt Thomas Knabel, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Zwickau. Durch die Urwahl könne jedes Gewerkschaftsmitglied bei VW schon im Vorfeld mitentscheiden, wer zur Betriebsratswahl im März 2022 auf welchem Listenplatz aufgestellt wird. (ja)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.