Ex-Landesbischof in Trünzig zu Gast

Trünzig/Langenbernsdorf.

Carsten Rentzing, bis Oktober 2019 Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsen, nimmt am Sonntag, 14 Uhr, am Gottesdienst in Trünzig teil. Der Geistliche, in Berlin geboren, hat familiäre Bindungen in das Dorf. Sein Schwiegervater, Heinz Gropp, war viele Jahre Pfarrer im Ort. Rentzing weihte 2016 auch das neue Geläut in der Trünziger Kirche. Bereits am Vormittag, 10 Uhr, findet in Langenbernsdorf die Konfirmation statt. (umü)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.