Fackelzauber ist erneut abgesagt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Der Marienthaler Fackelzauber, eines der größten Feste in der Region, ist erneut abgesagt worden. Wie die Veranstalter bekannt gaben, sei das Planen und Durchführen einer solchen Großveranstaltung für die Ehrenamtler "jedoch ein schier unüberwindbares Problem", unter anderem, weil die Vorschriften in Bezug auf die Coronapandemie nicht abzusehen seien. Deshalb habe man sich "schweren Herzens dazu entschlossen, den Marienthaler Fackelzauber nun leider auch in diesem Jahr abzusagen". Zuerst hatte Radio Zwickau über die Absage berichtet. Man wolle aber "auch künftig kreativ und mit Zuversicht für unseren geliebten Stadtteil aktiv" bleiben, hieß es von den Veranstaltern. Im laufenden Jahr sind auch schon unter anderem das Kinderfest Zwikkifaxx und das Stadtfest abgesagt worden. (kru)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.