Fahrzeug bleibt an Stützmauer hängen

Werdau.

Auf rund 6000 Euro wird der Sachschaden nach einem Unfall auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Pestalozzistraße in Werdau geschätzt. Eine BMW-Fahrerin, die ausparken wollte und offenbar den falschen Gang einlegte, rollte vorwärts einen Hang herunter. Sie blieb mit dem Fahrzeug im Bereich der Stützmauer hängen. Die Polizei wurde zur Unfallaufnahme gerufen. "Das Missgeschick ist wahrscheinlich auf einen Fehler der BMW-Fahrerin zurückzuführen", sagt Polizeisprecherin Christina Friedrich. Sie informierte nach Anfrage von "Freie Presse" über den Vorfall. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 7.30 Uhr. Weitere Fahrzeuge waren nicht beteiligt. (hof)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.