Feuerwehr - Gartenbesitzer verbrennt Grünes

Werdau.

Zu einem Brand eines Gartenhauses an der Ziegelstraße in Werdau sind am Samstag um 22 Uhr die Mitglieder der Ortsfeuerwehren von Werdau, Leubnitz und Steinpleis gerufen worden. Am Einsatzort eingetroffen, konnten Feuerwehr und Polizei erst einmal nichts feststellen. "Also ging es auf die Suche durch eine Gartenanlage. Und diese war von Erfolg gekrönt. In einer Parzelle wurde dort Grünschnitt verbrannt", sagte Gemeindewehrleiter Henning Tröger. Durch den Gartenbesitzer wurde das Feuer, das in der Schubkarre brannte, persönlich gelöscht, und der Einsatz war für die 30 Kameraden beendet, sagte Henning Tröger. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...