Feuerwehrjugend wird 20

Am Samstag will der Nachwuchs der Leubnitzer Kameraden Besuchern zeigen, was er alles drauf hat.

Leubnitz.

Vincent Werner kommt aus einer Leubnitzer Feuerwehr-Familie. Deshalb stand für den heute 14-Jährigen schon mit acht Jahren fest, dass er bei der Leubnitzer Wehr mitmachen möchte. "Ich kann mir auch gut vorstellen, später einmal bei der Berufsfeuerwehr zu arbeiten", sagt der Jugendliche, der in der Leubnitzer Oberschule lernt.

Das schließt auch Lysann Naumann für sich nicht aus. Die 13-jährige Gymnasiastin fühlt sich wohl in der Jugendfeuerwehr, deren Chef Tobias Wunsch ist. "Viele wissen nicht einmal, dass wir im Dorf eine Feuerwehr haben, geschweige denn eine 14-köpfige Nachwuchswehr", meint der 29-Jährige und hat Bedenken, dass das Fest am Samstag anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr Leubnitz nicht den gewünschten Anklang finden könnte. Dabei hat der Jugendwart, der sozusagen neben dem Feuerwehrgerätehaus aufgewachsen ist, gemeinsam mit Helfern einiges vorbereitet. Am Vormittag beweisen die Mädchen und Jungen aus Leubnitz, gemeinsam mit den anderen Jugendfeuerwehren der Pleißestadt erst einmal ihr Gespür bei einem "Spiel ohne Grenzen" durchs Dorf.

Ab 14 Uhr ist dann im und am Gerätehaus eine Menge los für Besucher. Neben verschiedenen Übungen, die der Nachwuchs macht, können die Gäste die Geräte der Feuerwehrleute testen. "Wir haben zum Beispiel Spiele mit einem Spreizer vorbereitet", sagt Tobias Wunsch, der beim Rettungsdienst arbeitet. Aber auch die Kinder der Leubnitzer Hortes und die Musiker des Akkordeonensemble "Happy Keys" der Musikschule sorgen für die Unterhaltung der Besucher. Bei einer Tombola ist unter anderem eine Holzfeuerwehr der Werdauer Firma Fröbel zu gewinnen.

Das Fest beginnt am Samstag ab 14 Uhr am Gerätehaus an der Wettinerstraße in Leubnitz.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...