Finanzierung über Spenden geplant

Langenhessen.

In der Kita "Haus der kleinen Füße" in Langenhessen finden die Mädchen und Jungen eigentlich alles, was Kinderherzen höher schlagen lässt. Was den Knirpsen aus der Einrichtung allerdings fehlt, ist ein Sportplatz. Das aktuell genutzte Spielfeld ist durch die intensive Nutzung abgewirtschaftet und je nach Wetterlage steinig und staubig, matschig oder schlammig. Das soll sich nun ändern. Kinder, Eltern, Großeltern und Erzieher machen sich für den Bau eines Mehrzwecksportplatzes stark, der aus Spenden über die Aktion "99 Funken" finanziert werden soll. Unterstützung erhält die Kita unter anderem von der Sparkasse Zwickau und dem VFC Plauen. Der Torwart des Fußballvereins, Leon Seefeld (Foto), war dazu sogar in der Kindertagesstätte zu Besuch. Für den Bau eines Mehrzweckspielplatzes auf dem Gelände der Kita, die sich in Trägerschaft der Volkssolidarität befindet, werden insgesamt 25.000 Euro benötigt, heißt es. Ziel ist es, mit dem Bau im kommenden Frühjahr beginnen zu können. (umü)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.