Frau verletzt - 15.000 Euro Schaden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Steinpleis.

Nach eigenen Angaben am Steuer eingeschlafen ist ein 52-Jähriger, was dazu führte, dass er mit seinem Fahrzeug, einem VW, am Donnerstagmorgen auf die Gegenfahrbahn geraten ist. Dort - auf der Staatsstraße 293 - befand sich eine 62-Jährige mit ihrem VW nach dem Steinpleiser Kreisverkehr in Fahrtrichtung Werdau. Die Frau versuchte noch auszuweichen, konnte aber eine Kollision nicht vermeiden, sodass sich beide Pkw auf der Fahrerseite streiften. Die 62-Jährige wurde dabei leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt, informiert die Polizei. (ja)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.