Gartenmeisterschaft: Bananenbäumchen wachsen üppig

Vor rund zehn Jahren hat Stefanie Lincke einen Bananenbaum gekauft, der sich im Garten am Haus in der Werdauer Stadtgutsiedlung prächtig entwickelt hat und mehr als zwei Meter hoch ist. Auch der Senker, den die Linckes von der Hauptpflanze gezogen haben, wächst sehr gut. "Das liegt sicher daran, dass wir die beiden Bäume den Sommer über unter einem Dach stehen haben, das wie ein Gewächshaus wirkt", sagt die Werdauerin. Allerdings haben die Bäumchen bisher noch keine Bananen getragen, exotisches Flair verbreiten sie trotzdem. Zur Vorbereitung auf die Wintersaison werden die Stauden eingekürzt und an ein warmes Plätzchen geschafft. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...