Gebäude erhält Sonnenschutz

Werdau.

Am Montag beginnen Bauarbeiten am Haus 1 des Werdauer Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums. An der Ost- sowie der Südseite des Gebäudes wird Sonnenschutz angebracht. Für dieses Vorhaben investiert die Stadt Werdau 430.000 Euro. Der Freistaat Sachsen steuert rund 265.000 Euro Fördermittel für das Vorhaben bei, den Rest bezahlt die Kommune. Trotz neuer Fenster heizen sich die Räume in der Einrichtung im Sommer extrem auf. (rdl)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...