Geschäfte öffnen am Marktfest-Sonntag

Stadtrat legt die Termine für die beiden verkaufsoffenen Tage in Crimmitschau fest

Crimmitschau.

Innenstadthändler aus Crimmitschau dürfen ihre Geschäfte an zwei Sonntagen öffnen: am 11. August zum Großen Marktfest und am 8. Dezember zum Weihnachtsmarkt. Das hat der Stadtrat festgelegt. An den drei Tagen des Marktfestes strömten in der Vergangenheit rund 20.000 Besucher in die Innenstadt. Zum Weihnachtsmarkt, der neun Tage läuft, konnten 9000Besucher begrüßt werden. Die Zahlen stehen in einer Beschlussvorlage für die Entscheidung zu den Terminen für die verkaufsoffenen Sonntage. Nach Angaben der Stadtverwaltung öffneten zuletzt 21Händler zum Marktfest und 19Händler zum Weihnachtsmarkt am Sonntagnachmittag ihre Geschäfte.

Pfarrer Ferry Suarez zeigt Verständnis für die Entscheidung der Stadt. "Das ist verhältnismäßig. An den beiden Sonntagen sind erfahrungsgemäß viele Leute in der Innenstadt unterwegs", sagte er. (hof)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...