Gesundheitsamt meldet keine Daten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Die Sieben-Tages-Inzidenz im Landkreis ist am Dienstag wieder leicht angestiegen. Das Robert-Koch-Institut meldete einen Wert von 258 Infektionsfällen je 100.000 Landkreisbewohner in den vergangenen sieben Tagen, tags zuvor lag der Wert bei 225,3. Das Sozialministerium meldete für den Landkreis 91 neue Infektionsfälle. Die Pressestelle des Landratsamtes teilte mit, dass durch das Gesundheitsamt "zurzeit keine aktuellen Corona-Fallzahlen zur Verfügung gestellt werden können". Gründe dafür nannte Kreissprecherin Ilona Schilk keine. Somit bleibt offen, ob es seit Freitag weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gegeben hat. (kru)

Das könnte Sie auch interessieren