Gummi-Enten bevölkern Talsperre

34 Jugendfeuerwehren am Freitag zum Jugendtag an der Kober zu Gast

Wenn auch am Freitag das hochsommerliche Wetter den Ton angeben wird, könnte es am Strandbad der Koberbachtalsperre vielleicht etwas eng werden. Denn neben den normalen Badegästen, haben sich am Nachmittag um die 440 Kinder und Jugendliche aus 34 Jugendfeuerwehren des Zwickauer und des Chemnitzer Landes zum Besuch angemeldet. "Am Strandbad geht der erste Teil unseres Kreis-Kino-Tages über die Bühne", sagt mit Enrico Stritzl der amtierende Kreisjugendfeuerwehrwart des Zwickauer Landes. Neben Baden und Spielen, wird es zum Abschluss des Strandbadbesuches ein besonderes Entenrennen geben."Hier erhält jede Jugendfeuerwehr eine große Ente, die im Vorfeld noch farblich gestaltet werden kann", sagt der Niederalbertsdorfer, der sich die Aktion von einem anderen Landkreis abgeschaut hat. Am Abend wechseln die Kinder der Jugendfeuerwehren ins Autokino. Der Kreis-Kino-Tag ist der Höhepunkt im Programm der Kreisjugendfeuerwehr im Zwickauer Land. (tmp)

0Kommentare Kommentar schreiben