Hilfe - Feuerwehr rückt zu Fischteich aus

Zwickau.

Außergewöhnlicher Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Marienthal: Am Freitag rückten die Kameraden an den Geleitsteich in Zwickau aus, um dort den Fischen beim Durchatmen zu helfen. Der Verein Muldenfischer Zwickau, der den Teich bewirtschaftet, hatte Alarm geschlagen wegen des zu geringen Sauerstoffgehalts im Gewässer. Mit leistungsstarken Pumpen brachten die Kameraden Linderung. Das half nicht nur den Fischen, die Feuerwehr übte zugleich den Umgang mit Wasserfördertechnik. (upa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...