Hobbyfotografen lichten die Gräfenmühle ab

Hobbyfotografen lichten die Gräfenmühle ab

Eine Foto-Ausstellung über die Neukirchener Gräfenmühle haben jetzt Mitglieder des Fotozirkels des Vereins "Vielfalt für Bürger" in Neukirchen dem Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbandes Westsachsen, René Albani (rechts), übergeben. Mit dem Blick der Fotografen wurden interessante und außergewöhnliche Ansichten vom gegenwärtigen Zustand der Mühle an der Pestalozzistraße in Szene gesetzt. Die Hobbyfotografen wollen sich auch weiterhin um das Geschehen in und um die Gräfenmühle kümmern und es für die Nachwelt festhalten. Die Fotografien haben ihren Platz im sanierten Seminargebäude der Mühle bekommen. (rdl)

0Kommentare Kommentar schreiben